Chronik des SV Söcking e.V. 1943

Der FC Bayern zu Gast beim SV Söcking (1968)
Beginn der Damengymnastik ( 1967)
Der Schanzenrekord lag bei 30,5 m
Damenfussball Anfang der 70iger Jahre

 

Der Verein wurde am 29.Mai 1943 als Fußballclub gegründet. Als Sportplatz diente eine Wiese an der Straße „An der Linde“

 

1958 wurde der Spielbetrieb auf einer Wiese an der „Perchtinger Straße“, westlich „Kühtals“  in Betrieb genommen.

 

1961 wurde die Vereinssatzung erstellt und es erfolgte unter der lfd.Nr. 147 die Eintragung ins Vereinsregister als „Sportverein Söcking 1943 e.V.. Der Mitgliederstand am 17.10.1961: 104 Mitglieder

 

1962 Festliche Einweihung eines Sportplatzes am „Mamhofener Weg“ nach Unterstützung durch die Gemeinde Söcking

 

1962 Gründung der Skiabteilung

 

1963 Gründung der Eisstockabteilung

 

1967 Gründung der Gymnastik- und Tischtennisabteilung. Der Verein hat nunmehr 490 Mitglieder

 

1969 Bau eines Sportheimes mit Gaststätte und Einweihung 1971. Bau einer Sprungschanze am Hanggrund im Gebiet des Maisinger Bachtales

 

1972 Gründung der Berg- und Wanderabteilung

 

1975 Gründung der Tennisabteilung mit drei Sandplätzen und Inbetriebnahme der neuen Stockbahnen

 

1978 Erweiterung der Tennisanlage auf fünf Sandplätze

 

1979 Einweihung der Mehrzweckhalle

 

1980 Gründung einer Volleyballabteilung

 

1981 Die Theatergruppe formiert sich als Abteilung

 

1982 Zweites Fußballspielfeld mit Flutlichtanlage wird eröffnet

 

1982 Gründung der Leichtathletikabteilung mit dem Bau der Leichtathletikanlagen

 

1989 Errichtung einer Tennisübungswand

 

1991 Einbau einer Küche in die Halle. Ausstattung der Bühne

 

1991 Das Ehrenmitglied Altbürgermeister Franz Dietrich verstirbt. Im Folgejahr erfolgt Namensgebung „Franz-Dietrich-Halle“

 

1992 Erweiterung des Gerätehauses fertig gestellt

 

1997 Erweiterung und Erneuerung des Jugendraumes un des Tennisclubraumes

 

1998 Sanierung der Damenumkleiden und Santäreinrichtungen und des Hallenfußbodens

 

1999 Bau eines 6.Tennissandplatzes

 

2000 Neueinrichtung der Vereinsgaststätte und Renovierung der  Toilettenanlagen

 

2004 Sanierung der Kegelbahnräume und Einbau einer neuen Kegelbahntechnik

 

2005 Erneuerung der Lüftungsanlagen im Bereich der Vereinsgaststätte

 

2006 Erneuerung der Herrenumkleiden und Saniäreinrichtungen. Einbau eines Behinderte-WC’s

 

2007 Bau eines behindertengerechten Zuganges mit Rollstuhlrampe zu den Umkleiden